Alexander Oetker

News / Blog

Jetzt bestellen: Kochbuch und neuer Luc

Der Herbst wird Fernweh pur

Mit dem ultimativen Frankreich-Reise-Kochbuch und dem neuen Luc Verlain Krimi: Sternenmeer.

Jetzt signiert vorbestellen und am Erscheinungstag nur das Paket öffnen: hier

Bester Liebesroman des Jahres

Mit "Mittwochs am Meer" gewinnt Alexander Oetker die DELIA

Wow, wie toll! Mein erster Literaturpreis. Und was für einer.

"Mittwochs am Meer" hat die DELIA gewonnen, gegen viele andere hochkarätige Autorinnen. Umso größer meine Freude.

Schließlich ist die DELIA der offizielle Preis des Autorinnenverbands für anspruchsvolle Liebesliteratur.

Dies hier schrieb Jurymitglied Tatjana Weichel: "Eine der ersten Einsendungen. Für mich das Buch, an dem ich alle anderen gemessen habe. Der perfekte Liebesroman."

Ein stolzer Autor sagt: Merci, liebe Jury.

Mittwochs am Meer und alle anderen Oetker-Bücher gibts hier

5.000 Euro fürs Ahrtal

Bestsellerautor überbringt Spenden für die Flutopfer

Seit Sommer 2021 war Alexander Oetker mehrmals im Ahrtal und hat die Betroffenen der Flutkatastrophe besucht.

Besonders berührt hat ihn dabei der Fall der Familie Haddad aus Bad Neuenahr. Die Familie war 2014 vor dem Krieg in Syrien geflohen und hatte sich in Rheinland-Pfalz ein neues Leben aufgebaut. Doch die Wassermassen haben das Wohnhaus der Familie und das eigene Kosmetikstudio zerstört. „Die Versicherung galt nicht für Elementarschäden“, erzählt Familienvater Toufic Haddad, „und so haben wir in dieser Nacht nicht nur alles Hab und Gut verloren, sondern auch die Existenz meiner Frau.“ Momentan leben Mutter, Vater und zwei Kinder in einem kleinen Büro von Toufic Haddads Chefin Rosa-Maria Müller, die sich mit ihrer Arbeitsvermittlung auch um die Opfer der Flut kümmert.

Sie dankt Alexander Oetker für die Spende, die unter anderem aus seinen Einnahmen durch das Buch „Rue de Paradis“ stammt.

Neben Familie Haddad wird auch die Familie Kasouha unterstützt. Die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern hat in der Flut ihre Wohnung verloren. Das Mietshaus werrde nun luxussaniert, sodass sie sich die neue Miete nicht mehr leisten werden könne. Sie ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe.

Außerdem unterstützt wird ein Mann, der in der Nacht der Flut seine Frau und seine Tochter verloren hat und nun beim Wiederaufbau seines Hauses unterstützt wird.

Bei der Koordinierung der Spenden hat Sternekoch Stefan Steinheuer aus Bad Neuenahr-Ahrweiler geholfen. „Die Solid’AHR’ität der Betroffenen untereinander, der Menschen im Tal und der Helfer von außerhalb, war und ist beeindruckend. Sie hält nach wie vor an. Es ist bedrückend zu sehen, welche Probleme weiterhin noch zu bewältigen sind. Es werden noch für lange Zeit Hilfen und vor allem Helfer nötig sein“, so Steinheuer.

Erst vor einer Woche gewann Oetker die DELIA, den Preis für den besten Liebesroman für sein Buch „Mittwochs am Meer“. Die Hälfte des Preisgeldes ging in die Aktion, verschiedene Buchhandlungen und Leserinnen und Leser beteiligten sich anlässlich von Oetkers Initiative: Etwa die Buchhandlung Bücherträume in Mülheim an der Ruhr, Bücher Keuck aus Geldern und Angelikas Büchergarten in Ruppichteroth. Der Verlag Hoffmann und Campe rundete die Summe anschließend auf, sodass am Ende die 5.000 Euro zusammenkamen.

Hilfe für die Flutopfer

Mit "Rue de Parardis" Familien im Ahrtal helfen

Liebe Leserinnen und Leser,
 
Ich hab im Sommer echt lange überlegt, ob ich „Rue de Paradis“ so stehen lassen kann. Es ist ein Krimi über eine Flutnacht, mit meinen persönlichen Erfahrungen der 2010er-Flut in der Vendée in Frankreich. Ich wollte mit den dramatischen Schilderungen keine Wunden aufreißen, bei denen, die an Ahr und Erft im Juli 2021 so viel verloren haben. Ich war dann dort, habe über das wunderbare Restaurant @steinheuerheppingen berichtet, gehört, wie schlimm das Hochwasser für so viele war, etwa für die Top-Winzerinnen von @meyernaekel . Immer wieder aber sagten die Menschen vor Ort: „Wir brauchen jede öffentliche Wahrnehmung“ - denn die Sorge ist groß, einfach vergessen zu werden, inmitten der rasenden Welt von Corona und Co.
 
Deshalb ist das Buch nun seit einer Woche draußen - und deshalb gibt es im Buch eine sehr persönliche Hilfe - bitte, wenn Sie schwerbetroffene Familien kennen oder selber helfen möchten, dann melden Sie sich sehr gern.
 
Herzlich, Ihr Alexander Oetker

Wow! Et Merci beaucoup.

Luc Verlains neuer Fall überzeugt

Danke - für einen Einstieg auf Platz 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Lucs neuer Fall überzeugt - und dafür sind Autor und Verlag sehr sehr dankbar...

Jetzt Gute Geschichten kaufen

Ihre Lieblingsbücher signiert und versandkostenfrei im eigenen Shop...

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Zeiten ist es so so wichtig, dass wir alle zusammen die kleinen und großen Buchhandlungen in den Innenstädten unterstützen - damit unsere Fußgängerzonen auch in fünfzig Jahren noch vielfältig sind, und damit der Einkauf und das Flanieren auch dann noch Freude macht.

Aber derzeit ist die Lage natürlich kompliziert: Brauche ich einen Test? Ist überhaupt geöffnet? Wie sind die geltenden Regeln?

Darauf reagieren auch wir Autoren: Ab sofort haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Lieblingsbücher aus meinen Reihen sowie meine Romane und Hörbücher signiert direkt zu Ihnen nach Hause zu bestellen, und zwar versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Das geht zwar nicht innerhalb von einem Tag, weil ich mich alleine um den Bestellvorgang, Verpackung, Signatur und Versand kümmere, dafür kommt es umso mehr von Herzen - und es unterstützt Literatur und Kultur ganz direkt.

Wenn Sie mögen, schauen Sie gerne hier vorbei: http://www.gutegeschichten.de

Vielen Dank für Ihre herzliche Unterstützung.