• Alexander Oetker

    Gute Bücher. Gute Nachrichten.

    Scroll
  • Autor

    Berlin ist seine Heimat. Frankreich sein Sehnsuchtsort.

    Und wovon läßt es sich besser träumen, als von kilometerlangen Sandstränden mit der perfekten Welle? Von einem kühlen Glas Weißwein? Von Austern, Meeresfrüchten, französischer Lebensart?

    Alexander Oetker hat seinen Traum aufgeschrieben – und nun erwacht er zum Leben: Luc.

    Commissaire Luc Verlain. Erfolgsverwöhnter Pariser Großstadtbulle mit viel Freiheitsdrang, vielen Frauen und viel Esprit. Nun aber muss der Leiter der zweiten Pariser Mordkommission zurück in die alte Heimat. Das Aquitaine. Und was er dort erlebt, das können Sie lesen.

    Ab 17. März bei Ihrem lokalen Buchhändler:
    RETOUR – Luc Verlains erster Fall – auch als Hörbuch, vom Autor gelesen

    Alles zur „Luc“-Krimireihe – auch die aktuellen Lesungen - finden Sie hier: lucverlain.de

    "Hier sollte er leben? In einer Gegend, in der Jacques seine Boulangerie am Mittag für vier Stunden zusperrte. Wo es nur Weinfelder gab und endlosen Wald – statt seiner geliebten breiten Boulevards und Haussmannschen Balkone im Quartier Latin. Wo der Dorf-Tabac nur filterlose Gitanes hatte und nicht seine speziellen Schweizer Zigaretten. Hier, wo das Handynetz so schwach war wie nirgends sonst in Frankreich – aber: Wen sollte er auch anrufen? Seine Geliebten waren ja alle in Paris. Nur er war hier: Im Aquitaine. Zurück in der Heimat. Es war sein eigener Wunsch gewesen. Was für eine blöde Idee."

  • Journalist

    Alexander Oetker ist politischer Korrespondent und Reporter im Hauptstadtstudio der Mediengruppe RTL Deutschland. In Berlin und Brüssel beschäftigt er sich insbesondere mit Europa- und Finanzpolitik.

    Von 2008-2011 war er Leiter des Pariser Büros der Mediengruppe und berichtete aus Frankreich und den Benelux-Staaten.

    Auch danach berichtete er immer wieder aus Frankreich: Zur Präsidentschaftswahl 2012, beim Absturz des Germanwings-Fluges in den französischen Alpen und nach den November-Anschlägen in Paris.

    Seine Reportagen aus Berlin, Brüssel und aus ganz Europa finden Sie unter den folgenden Links.
    Folgen Sie Alexander Oetker auch auf twitter:

     

    „Jeden Tag haben wir Journalisten eine Aufgabe: Wir müssen in der pulsierenden Weltlage das Wichtige erfassen und können dabei das scheinbar Nebensächliche doch nicht ignorieren.

    Aus der Essenz unserer Recherchen gilt es dann, eine anschauliche Geschichte zu erzählen – die nicht nur berichtet, sondern auch einordnet.

    Genau diese Mischung aus Erklärung und Einordnung ist eines der Markenzeichen der Nachrichtenformate von RTL und n-tv - und das Ergebnis der Arbeit der großartigen Journalisten in Köln, Berlin und rund um den Globus. Ich bin stolz, ein Teil dieses Teams zu sein.“

  • Kontakt

    Direkte Anfragen an den Autor

    Direkte Anfragen an den Autor

    Presseanfragen / allgemeine Anfragen
    Alexander Oetker
    ao@alexander-oetker.de

    Anfragen zu literarischen Projekten

    Anfragen zu literarischen Projekten

    Agentur Göpfert
    Savignyplatz 6
    10623 Berlin
    rebekka.goepfert@mohrbooks.com
    Fon: +49 30 31998547

    Anfragen an den Verlag / Lesungen

    Anfragen an den Verlag / Lesungen

    Hoffmann und Campe
    Carola Brandt
    Harvestehuder Weg 42
    20149 Hamburg
    carola.brandt@hoca.de
    Fon: +49 40 44188-220

    Impressum

    V.i.S.d.P.:

    Agentur Göpfert
    Savignyplatz 6
    10623 Berlin
    rebekka.goepfert@mohrbooks.com
    Fon: +49 30 31998547

     

    Website: Beate Kremer
    Icons: Zlatko Najdenovski und Madebyoliver über www.flaticon.com, lizensiert unter CC 3.0 BY.
    Das Website-Layout verwendet Teile von YAML.